ÜBER WOLFGANG RETTBERG

Dipl.-Arch. / Dipl.-Ing. Architekt
geboren 1964 in Darmstadt

 

Seit 2000 freischaffender Architekt und Wertgutachter in Köln;
Mitarbeit Prof. Gottfried Böhm, Köln;
Mitarbeit Wolfgang Felder, Köln

 

Architekturstudium an den Universitäten Kaiserslautern
und London; Diplom an der
Kingston University, London

 

Arbeits- und Studienaufenthalte im Ausland: USA 1 Jahr; England 3 Jahre; Frankreich 3 Monate; Japan 3 Monate

Burg Efferen | IN VORBEREITUNG

Die historische und denkmalgeschützte Burganlage befindet sich innerhalb einer dörflichen Struktur unmittelbar vor den Toren Kölns und ist eine der landesgeschichtlich bedeutendsten Burgen im Umland. Die Vierflügelanlage war vormals von einem Wassergraben umgeben und besteht aus einem barocken Herrenhaus, einem mittelalterlichen Torturm sowie aus Wirtschaftsgebäuden, die zu Wohneinheiten umgebaut werden. Die Planung erfolgt in enger Abstimmung mit dem Amt für Denkmalpflege im Rheinland. Es ist geplant, die Wohneinheiten als eigenständige zweigeschossige Einheiten in verschiedenen Größen auszubilden und behutsam Öffnungen in die Fassaden und Dächer zu integrieren. Die Freibereiche der Wohnhäuser werden zu dem ehemaligen Wassergraben ausgerichtet....