ÜBER WOLFGANG RETTBERG

Dipl.-Arch. / Dipl.-Ing. Architekt
geboren 1964 in Darmstadt

 

Seit 2000 freischaffender Architekt und Wertgutachter in Köln;
Mitarbeit Prof. Gottfried Böhm, Köln;
Mitarbeit Wolfgang Felder, Köln

 

Architekturstudium an den Universitäten Kaiserslautern
und London; Diplom an der
Kingston University, London

 

Arbeits- und Studienaufenthalte im Ausland: USA 1 Jahr; England 3 Jahre; Frankreich 3 Monate; Japan 3 Monate

Haus E | Baubeginn

Der vorhandene Flachdachbungalow aus den 60-er Jahren im Bergischen Land liegt auf einer leichten Anhöhe und wird für eine fünfköpfige Familie um ein Geschoss erweitert. Der Bebauungsplan sieht hierfür die Verwendung eines Schrägdaches vor. Durch eine klare Linienführung der Attiken, Dachaufbauten und Dacheinschnitte bleibt jedoch der kubische Charakter des Gebäudes erhalten und fügt sich somit wohltuend in die Umgebung ein. Das energieefffiziente Gebäude wird mit Mitteln der KfW gefördert. ...